Neue Fans beim 6. Treffen!


Am 31.3.06 traf sich der ROGERSFANCLUB zum 6. Mal in Kelsterbach und wir konnten uns über neue Fans aus Hessen mit Oliver und seiner Frau, sowie über Rudi und Wolfgang aus Wien und über Anemie und Geerd Roger aus Belgien freuen.

Der Tag war in diesem Jahr ausschließlich den Fans gewidmet und wir wollten uns nur Zeit für uns nehmen. Auch wenn wir in diesem Jahr keinen specialGast hatten, war die allgemeine Meinung der Gäste, dass Sie es super fanden, Zeit nur für uns zu haben.

Unser erster Programmpunkt war der Film vom letzten Treffen mit Roy Burns. Es war schön, diesen besonderen Moment noch ein Mal zu erleben.

Nach einer kleinen Kaffeepause kamen wir zum zweiten Programmpunkt, dem Dynasonic-Tuning, das von einigen Fans noch mal gewünscht wurde. Auch wenn dieser Punkt schon beim 5. Treffen im Focus stand, so war es doch sehr interessant, dass wieder neue Erkenntnisse und Tipps zur Diskussion standen.

Als Besonderheit stellte sich heraus, dass die Auflage des Snare-Teppichs auf dem Alurahmen und die Position der Führungsschnüre für den Sound entscheidend sind. Während des Tunings gaben Peter und Gerhard auch viele Informationen über die Firmengeschichte, sowie über die verschiedenen Produktionsstätten von ROGERS an die Fans weiter.


Natürlich durfte das Spielen auf unseren mitgebrachten Sets nicht zu kurz kommen. Zwei Besonderheiten hatte Rudi aus Wien dabei. Ein Silver Sparkle Set mit grossem B.D. Dämpfer am Frontfell sowie ein Set in Pink Strata Pearl, das in einem absolutem Neuzustand war! Die Augen von Peter tränen jetzt noch. Gerhard hatte eine 13er Tom mitgebracht, die er als Snare umgebaut hat, und wir waren alle überrascht, wie gut diese Trommel klang. Auch seine erste selbst gebaute Cajon, die er mitgebracht hatte, war mit einem Bassvolumen ausgestattet, dass es nur so geknallt hat!!

Ali und Mike zeigten uns wie und was man alles aus einem ROGERS rausholen kann.
Einen besonderen Leckerbissen servierte uns Geerd aus Belgien, der sowohl links als auch rechts mit einer Hand einen Wirbel spielt und dabei mit der anderen Hand über das Set geht, als wäre es ein Spaziergang.

Die Fotos vom Abendessen zeigen euch, wie gut und fröhlich die Stimmung bei unserem 6. Treffen war. Ein Beweis da für, dass es den Fans gefallen hat!

Wenn man sieht, dass sich die Fans für diesen besonderen Tag Urlaub nehmen, aus München, Wangen, Oldenburg, Wien, Belgien und Bordeaux anreisen, dann muss es Liebe zu ROGERS sein!


Weitere Bilder vom Treffen 2006: